LACKFA Isolierstoff GmbH & Co. KG - Gießharze LAMOLTAN® - Gießharze LACKFA Isolierstoff GmbH & Co. KG - Gießharze LAMOLTAN® - Gießharze

LAMOLTAN® – Gießharze

Unsere LAMOLTAN® Gießharze finden Anwendung als diverse Vergußmassen, zum Beispiel für Elektronikbauteile.

LACKFA – Gießharz PU 2505W

Basis Polyurethan elastisch

Charakteristik:
LACKFA-Polyurethan-Gießharz PU 2505 W1-F ist ein lösemittelfreies, thixotropiertes 2-Komponentensystem auf Polyurethan-Basis.

In Abmischung mit der Komponente B härtet das Reaktionsgemisch bei Raumtemperatur zu einem homogenen, blasenfreien und elastischen Gießharz aus.

Anwendung:
Das Gießharz PU 2505 W wird für das Verfüllen von kleinen Hohlräumen verwendet. Es zeigt eine gute Haftfestigkeit auf den meisten Kunststoffen und Metallen.

LACKFA – Gießharz PU 2510-H

Basis Polyurethan hart

Charakteristik:
LACKFA-Polyurethan-Gießharz PU 2510-H ist ein lösemittelfreies 2-Komponenten-Produkt auf Polyurethan-Basis. Es enthält keine abrasiven Füllstoffe. In Abmischung mit der Komponente B1 härtet die Gießharzmasse bei Raumtemperatur und ohne Vakuumanwendung zu einem mittelharten Giessling mit blasenfreier Oberfläche aus. Die niedrige Viskosität und die geringe Wärmetönung während der Aushärtung erlauben auch die Herstellung größerer Gießlinge.

Anwendungsbeispiele:
Verguss von Kondensatoren, Kleintransformatoren, selbsttragenden Transformatoren, Schalterteilen, Wandlern und Magnetfühlern.