LAMOLTAN®-Systeme

LAMOLTAN® – Hartschaumsysteme für bestimmte Anwendungsgebiete:

LAMOLTAN® – Ortschaum (Betriebstechnische Anlagen: Lagertanks, Gärtanks, Tanks für Chemikalien und Lebensmittel, Rohrleitungen, etc.)

PUR/PIR – Ortschaum (in-situ foam)

Isolierung von betriebstechnischen Anlagen, Ortschaum nach AGI Q 138:

Polyurethan (PUR)- Ortschaum (Wasser- /CO2 getrieben) für Wärme- und Kältedämmungen an betriebstechnischen Anlagen; Eigenschaften, Herstellung, Ausführung von Dämmsystemen

Systemreihen: FG 68, FG 70 und B2-G56

Wärmedämmstoffe für die technische Gebäudeausrüstung und für betriebstechnische Anlagen in der Industrie nach DIN EN 14319-1:

DIN EN 14319-1: Wärmedämmstoffe für die technische Gebäudeausrüstung und für betriebstechnische Anlagen in der Industrie – An der Verwendungsstelle hergestellter Wärmedämmstoff aus Polyurethan (PUR)- und Polyisocyanurat (PIR)-Gießschaum – Teil 1: Spezifikation für das Schaumsystem vor dem Einbau; Deutsche Fassung EN 14319-1:2013

Systemreihe: B2-G56

Brandverhalten der Hartschäume:
B2 (DIN 4102-1) bzw. E (DIN EN 13501-1)

Brandverhalten der Baugruppen:
B1 (= schwerentflammbar nach DIN 4102-1) gemäß allgemeinem bauaufsichtliches Prüfzeugnis P-SAC 02/IV-32
Fremdüberwacht durch die MFPA Leipzig GmbH (Gesellschaft für Materialforschung und Prüfungsanstalt
für das Bauwesen Leipzig mbH)

Systemreihe MV Anwendungsrohdichte Kg/m³ Bemerkung
FG 70-50/45… Systemabhängig > 45 Ortschaum nach AGI Q 138
FG 68-50/45… Systemabhängig > 45 Ortschaum nach AGI Q 138
FG 68-60/55… Systemabhängig > 55 Ortschaum nach AGI Q 138
B2-G56-50/45… Systemabhängig > 45 Ortschaum nach DIN EN 14319-1 und AGI Q138
B2-G56-60/55… Systemabhängig > 55 Ortschaum nach DIN EN 14319-1 und AGI Q138
B2-G56-58/45… Systemabhängig > 45 Ortschaum nach DIN EN 14319-1 und AGI Q138

LAMOLTAN® – Spritzschaum
Mit unseren 2K-Polyurethan – Spritzschaum Systemen kann eine Polyurethan Wärmedämmung naht und fugenlos aufgetragen werden. Hierbei können auch schwierige Oberflächengeometrien hochwirksam gedämmt werden.

PUR – Spritzschaum kann bspw. verwendet werden um in der Landwirtschaft Kartoffelläger oder Viehställe zu isolieren. Oder im Industrie- und Wohnungsbau können im Innenbereich die Kellerdecken und im Dachbereich die Innen und Außenflächen isoliert werden.

Unsere Spritzschaumsysteme: DS 5 und B2-S7-25-0 vs
DS 5 (Dachspritzschaum) und
B2-S7-25-0 vs (Innenspritzschaum)
sind bauaufsichtlich zugelassen durch das Deutsche Institut für Bautechnik und fremdüberwacht durch das FIW München bzw. durch die Güteschutzgemeinschaft Hartschaum e.V. (GSH)

Wärmedämmstoffe für das Bauwesen – An der Verwendungsstelle hergestellter Wärmedämmstoff aus Polyurethan (PUR)- und Polyisocyanurat (PIR)-Spritzschaum – Teil 1: Spezifikation für das Schaumsystem vor dem Einbau; Deutsche Fassung EN 14315-1:2013

Systemreihe MV Anwendungsrohdichte Kg/m³ Bemerkung
DS 5 1:1 50 – 70 Dachspritzschaum
B2-S7-25-0 vs 1:1 38 – 48 Innenspritzschaum

LAMOLTAN® – Hartschaum zur Isolierung von Behältern (Warmwasserspeicher, Wärmeschränke, Laborgeräte, etc.)

Geprüft nach DIN EN 14308:

DIN EN 14308: Wärmedämmstoffe für die technische Gebäudeausrüstung und für betriebstechnische Anlagen in der Industrie – Werkmäßig hergestellte Produkte aus Polyurethan-Hartschaum (PUR) und Polyisocyanurat-Schaum (PIR) – Spezifikation; Deutsche Fassung EN 14308:2009+A1:2013

Die Isolierung entspricht der Euroklasse E (DIN EN 13501-1) bzw. der Baustoffklasse B2 (DIN 4102-1)

Systemreihe MV Anwendungsrohdichte Kg/m³ Bemerkung
B2-G55… Auf Anfrage ca. 50 – 70
B2-G66… Auf Anfrage ca. 50 – 70

LAMOLTAN® Fire Coating

Fire Coating – überall dort wo ein erhöhter Flammschutz erforderlich ist. Mit unseren Fire Coatings können schwerentflammbare Spritzschaumisolierungen hergestellt werden.

Fire Coating Typ A
ist ein flammhemmender Schutzanstrich auf Dispersionsbasis mit halogenfreien Flammschutzmitteln.
Durch Fire Coating Typ A wird eine dunkelgraue Beschichtung auf die Polyurethan – Hartschaum – Oberfläche aufgebracht. Durch dieses Coating erfüllt eine Spritzschaumisolierung mit LAMOLTAN® B2-S7-25-0 vs die Anforderungen an die Schwerentflammbarkeit nach EN 13501-1 (B s3 d0).
Dies wird durch den Klassifizierungsbericht KB 3.1/15-081-2 vom 05. Mai 2015 durch das MFPA Leipzig bestätigt.

In Kombination mit Fire Coating Typ B kann das Brandschutzcoating einen hellen Farbanstrich erhalten. Auch hierfür wurde die Schwerentflammbarkeit durch das MFPA Leipzig bestätigt.
(KB 3.1/15-411-3 vom 09. März 2016, Klassifizierung C s2 d0)

Für weitere Informationen sprechen Sie uns bitte an.


LAMOLTAN® – Hartschaum zur Herstellung von Isolierhalbschalen (Isolierhalbschalen, Rohrisolierungen, Verteilerkästen, etc.)

Geprüft nach DIN EN 14308:
DIN EN 14308: Wärmedämmstoffe für die technische Gebäudeausrüstung und für betriebstechnische Anlagen in der Industrie – Werkmäßig hergestellte Produkte aus Polyurethan-Hartschaum (PUR) und Polyisocyanurat-Schaum (PIR) – Spezifikation; Deutsche Fassung EN 14308:2009+A1:2013

Die Isolierung entspricht der Euroklasse E (DIN EN 13501-1) bzw. der Baustoffklasse B2 (DIN 4102-1)

Systemreihe MV Anwendungsrohdichte Kg/m³ Bemerkung
B2-G55… Auf Anfrage ca. 50-70 Einsatztemperatur -30 bis +130 °C

LAMOLTAN® – Hartschaum zur Herstellung von
Gehäusen, Dachaufbauten, Sanitärbausteinen, Formteile für die Lüftungstechnik, Autoindustrie, etc.

Ein Auszug unserer langzeit-bewährten Systemreihe:

Systemreihe MV Anwendungsrohdichte Kg/m³ Bemerkung
NDI 400… Systemabhängig Systemabhängig Systemabhängig
NDI 401… Systemabhängig Systemabhängig Systemabhängig
NDI 403… Systemabhängig Systemabhängig Systemabhängig
NDI 407… Systemabhängig Systemabhängig Systemabhängig

LAMOLTAN® – Hartschaum zur Herstellung von
Rettungsbooten / Bootskörpern / Rettungsmitteln auf See

Dieses System ist von Lloyd‘s Register zertifiziert für die Anwendung als Auftriebsmittel in Rettungsboten und Rettungswesten.

Das System erfüllt die Anforderungen der IMO Res. MSC.81(70) , Teil 1 in der durch Res. MSC.226(82) und Res. MSC.323(89) geänderten Fassung.

Dieses System ist von der US Coast Guard gelistet:

US coast guard document

Systemreihe MV Anwendungsrohdichte Kg/m³ Bemerkung
LAMOLTAN® NG 55-40-5… Systemabhängig ca. 40 Lloyds Register Type Approval SAS S120022

LAMOLTAN® – Hartschaum zur Herstellung von Sandwichpaneelen (Sektionaltore, Dach- und Wandelemente, Containerbau, etc.)

Ein Auszug unserer langzeit-bewährten Systemreihe:

Systemreihe MV Anwendungsrohdichte Kg/m³ Bemerkung
LAMOLTAN® NG 55… Systemabhängig Systemabhängig CO2 – System mit exzellenten Fließeigenschaften
LAMOLTAN® B2 G55… Systemabhängig Systemabhängig Baustoffklasse B2

LAMOLTAN®-Systeme

LAMOLTAN® ist das geschützte Markenzeichen für Polyurethan – Systeme der LACKFA Isolierstoff GmbH & Co. KG.

Die hervorragenden Verschäumungseigenschaften werden durch lückenlose Qualitätskontrollen dieser Produkte sichergestellt.

Wir sind nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Die LACKFA Isolierstoff GmbH & Co. KG bietet eine Auswahl verschiedener Polyurethan-Systeme an, die außerordentlich große Anwendungsmöglichkeiten erlauben. Es können daraus beispielsweise Hartschäume mit unterschiedlichen Eigenschaften hergestellt werden,
die eine sehr große Variation technischer Anforderungen erfüllen.

Die LAMOLTAN® -Polyurethan- Hartschaumstoffe zeichnen sich im Verhältnis zu ihrer niedrigen Rohdichte vor allem durch
hohe mechanische Festigkeiten und ausgezeichnete Dämmwerte aus.

Das Ergebnis sind maßgeschneiderte und wirtschaftliche Lösungen für nahezu jedes Anwendungsgebiet.